Karsamstag, den 30. März 2024

auf Arenenberg


Vom Melkroboter zur Prinzenbrücke:

Ein "Doppelthema" dieses Jahr: der landwirtschaftliche Gutsbetrieb sowie der erweiterte und neu renovierte Schlosspark!


Besammlung: Eingang Schulgebäude Arenenberg TG


Startzeiten und Anmeldung

Die Startzeiten sind zwischen 09.00 h und 13.30 h frei wählbar.

Um 14.00 Uhr ist Zielschluss, dann sollten Sie wieder zurück sein. Ab dann werden die Posten wieder eingezogen.

  • Eine Anmeldung ist für jene TeilnehmerInnen obligatorisch, die in einer Kategorie mit Rangliste laufen.
  • TeilnehmerInnen in den Finisher-Kategorien müssen sich nicht anmelden; man kann sich auch noch vor Ort nachmelden. Allerdings erleichtern Sie uns die Vorbereitung, wenn Sie sich hier voranmelden:

Sechs Kategorien zur Wahl

Der Lauf ist dieses Jahr ein "Sprint": kurze Bahnen, viele Posten, recht viel Steigung, intensives Kartenlesen - und besonders viele attraktive Postenstandorte!

 

In diesen Kategorien gibt es keine Ranglisten, nur eine Finisherliste:

  • 1. kurz - "Spaziergang", 2 km Luftlinie, 80 m Höhendifferenz - (fast) keine Treppen; mit Kinderwagen möglich
  • 2. kurz  - "Ehemalige", 2.1 km, 100 m HD - für Ehemalige, Absolventen, Kursbesucher, Lehrpersonen und Angestellte der Landwirtschaftsschule Arenenberg
  • 3. kurz - "Grosseltern mit Enkeln", 2.1 km, 100 m HD
  • 4. mittel - "Familien", 2.3 km, 100 m HD - der Klassiker

 

Ehrgeizige und bestandene OL-Läufer kämpfen gegen die Uhr:

  • 5. Sprint kurz - "Sprint-OL kurz", 2.0 km, 100 m HD - ein Sprint-OL mit Rangliste
  • 6. Spring lang - "Sprint OL lang", 3.1 km, 160 m HD - das "pièce de résistance"

Startgeld

- pro Familie (bis 5 Personen) 15.- (bei Voranmeldung)

- grössere Gruppen:  + 2.- pro Person

- Einzelpersonen:  5.-

Nachmeldungen vor Ort: + 5.-

 

Bitte bezahlen Sie das Startgeld beim Kartenbezug vor Ort.


Es sei denn, Sie studieren vorgängig die Informationen zu den einzelnen Postenstandorten und lösen das entsprechende Quiz richtig: Dann gewinnen Sie nämlich einen Gratis-Start!



Nach dem Lauf...

  • dürfen Ihre Kinder sicherlich den wohlverdienten Schoggi-Osterhasen geniessen
  • offerieren Sie Ihrer Familie in der Festwirtschaft des naheliegenden Bistros einen kleinen Zmittag zum Stillen des Rest-Hungers
  • nomes est omen: im Bistro "Louis Napoleon" trinken Sie ein Napoleon-Bier
  • solchermassen frisch gestärkt, werfen Sie vielleicht noch einen Blick ins Napoleonmuseum im Schloss, das dann geöffnet hat
Sicherlich sind Sie dann vor dem Abend wieder zurück!
Sicherlich sind Sie dann vor dem Abend wieder zurück!

Anreise:

Die Parkplätze können unter Umständen knapp werden. Kommen Sie besser mit dem Velo oder dem öV; es gibt ideale Möglichkeiten. Das Postauto hat sogar eine eigene Haltestelle beim Arenenberg.


Velo

Wenn Sie am See wohnen, kommen Sie sicherlich auf dem Bodensee-Radweg mit dem Velo!



Postauto

Der Arenenberg verfügt über eine eigene Haltestelle "Arenenberg, Schloss" - sie liegt nur 50 m von der Anmeldung entfernt.

Einen solchen öV-Service bekommen Sie nicht jedes Jahr!


Das Postauto fährt stündlich ab Weinfelden um x.59 h Richtung Ermatingen und ab dem Bahnhof Ermatingen um x.30 h Richtung Weinfelden.


Bahn

Vom Bahnhof Mannenbach-Salenstein her rechnen Sie eine Viertelstunde Anmarschweg:



Motorfahrzeuge

Der grosse Parkplatz des Arenenbergs ist gebührenpflichtig.

 

Die beiden Parkplätze beim Strandbad Ermatingen und der Arenenberger Badi sind zwar weiter entfernt, aber erst ab 1. April kostenpflichtig - da haben Sie also noch Glück gehabt!


Die Laufkarte


Mit dieser Laufkarte im Massstab 1 : 2'500 werden Sie auf Postensuche gehen.

Ein virtueller Rundgang durch Arenenberg


Vom Melkroboter zur Prinzenbrücke


die neue Prinzenbrücke
die neue Prinzenbrücke

 

Sie werden staunen über die verschiedenartigen, interessanten und schönen Postenstandorte!

Studieren Sie diese schon im Voraus, dann haben Sie unterwegs Ihren Kindern unterwegs etwas zu erzählen!


Dank

Wir bedanken uns sehr herzlich für das Gastrecht auf Arenenberg und all das Wohlwollen und die Mithilfe, die wir bei der Direktion und all den Mitarbeitern aus den Bereichen Landwirtschaft, Hotellerie und Napoleonmuseum angetroffen haben.

 


Dazu offeriert die Gastronomie des Arenenbergs allen durstigen TeilnehmerInnen ein stärkendes Zielgetränk - aber nicht so ein Flügel verleihendes aus Österreich, sondern eines vom Arenenberg!

 

Ganz herzlichen Dank für alles!


Haftungsausschluss

Keine Sorge, der Lauf ist nicht "gefährlich". Selbstverständlich ist aber die nötige Vorsicht geboten, wenn zum Beispiel eine Strasse überquert werden muss oder vielleicht eine Treppe feucht ist.

Thurgorienta als Veranstalter und der Arenenberg als "Gastgeber" müssen aber einen allfälligen Haftungsanspruch ablehnen.